WILLKOMMEN BEIM KNEIPP-BUND e.V. Landesverband SAARLAND

  • +++ Prosit Neujahr und alles Gute für 2020 wünscht der Kneipp-Bund e.V. Landesverband Saarland +++

Nikolaus besucht Kinder in der KITA und überrascht mit kleinen Kneipp Geschenken

Am 06.12.2019 besuchte der Nikolaus die KITA am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) in Homburg.

Die Kinder hatten bereits an den Vortagen Ihre Stiefel fleißig geputzt und in freudiger Erwartung an Ihren Garderoben aufgestellt. Während einem „Nikolausfrühstück“ im Essraum gab der Nikolaus die Stiefelchen mit den Säckchen aus. Der Kneipp Bund e.V. Landesverband Saarland hatte eine kleine Kneipp-Bürste zum Trockenbürsten und eine BIO Clementine in ein Rucksäckchen (Geschenk von PUGIS, Prävention und Gesundheit im Saarland) eingepackt und der Leiterin der KITA Anne Strohm für die Kinder zur Verfügung gestellt.

Um die "Pugis-Rucksäcke" zu unterscheiden, wurden jeder der Rucksäcke mit dem Bild des Kindes versehen. Sowohl die Kinder wie auch das gesamte Betreuerteam haben sich sehr über die Geschenke gefreut. Dies war ein perfekter Startschuss, die Kneipp-Elemente in den Alltag der Kinder zu integrieren.

Jede Gruppe hat ihren eigenen „Kneipp-Wagen“ (Taschen-Wagen), an dem die einzelnen Rucksäcke an kleinen Haken aufgehängt sind. Der Wagen ist so im Gruppenraum platziert, dass die Kinder jederzeit über den "eigenen" Rucksack samt Kneipp-Inhalt verfügen sich damit selbstständig beschäftigen können.

In der KITA finden 2x pro Woche Kneipp-Angebote zu unterschiedlichen Themen / Bereichen statt, bei denen auch die vorhandenen Materialien integriert werden.

Im kommenden Jahr ist die Erweiterung der persönlichen "Ausstattung" der Kinder mit weiteren Kneipp-Materialien wie beispielsweise der „Kneipp Handschuh“, ein Massageball und die „Kneipp-Krake“ geplant.

Die KITA der UKS, die bereits seit der Eröffnung nach der kneippschen Philosophie geführt, und durch die Ressortleitung Claudia Zobel begleitet wurde, planen auch im kommenden Jahr weitere gemeinsame Projekte. Als nächstes steht am 11. Januar ein gemeinsames gesundes Frühstück mit den Kindern und Eltern an.

An diesem Tag werden neben dem gesunden Frühstück auch auf das Kneipp Element Ernährung eingegangen.

 


 



Kneipp Verein Merzig – öffnet 19 Fenster des Lebendigen Adventskalenders

… das Familienbündnis Merzig e.V. möchte mit dem Lebendigen Adventskalender Menschen zusammenbringen! Lassen Sie sich unter dem diesjährigen Motto „Beisammen ist man weniger allein“ Tag für Tag ein bisschen mehr einstimmen auf die Weihnachtszeit. Jeden Tag im Dezember öffnet sich ein Fenster im „Lebendigen Adventskalender Merzig“.

Wie bei einem richtigen Adventskalender verbirgt sich hinter jedem Zahlenfenster etwas Besonderes. Lassen Sie sich überraschen und verzaubern. Die Überraschungen sind nicht materiell, sondern sollen eine kleine Freude bereiten, an die wahren Werte der Weihnachtszeit erinnern und vielleicht auch ein wenig das Herz berühren. Die Fenster sind überall in Merzig versteckt …

Am 19.12.2019 um 17:00 Uhr öffnete sich das Fenster beim Kneipp-Verein Merzig in der Friedrichstr. 7. Viele Interessierte und Kneipp-Freunde waren gekommen und bewunderten die schöne Gestaltung des Fensters mit der Nr. 19. Die Kursleiterin für Kinder Eva Kowalski hatte bereits wie im Vorjahr die Gestaltung an ein Thema angelehnt und mit „Sterntaler “eine bekannte Erzählung als Hauptmotiv gewählt.

Nachdem die Anwesenden aus der Ferne das Fenster bestaunt hatten, wurde von der 2 Vorsitzenden Bernadette Schweikert mit einem Glöckchen und einem Willkommensgruß in das Innere der Geschäftsstelle eingeladen. Dort im Flur begann ein Flötenspiel vom Flötenensemble Weiler unter der Leitung von Christel Freichel mit weihnachtlichen Liedern, Janine erzählte eine Kurzgeschichte der Sterntaler und mit dem gemeinsamen Lied „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ wurde zu gemütlichem Beisammensein bei Getränken und Essen in die Geschäfsstelle eingeladen.

Die Kinder und einige Erwachsene bastelten „Sterntaler“ und beschrifteten diese mit Wünschen. Diese wurden in das dekorierte Fenster eingeklebt.

Der Kneipp Bund e.V. Landesverband Saarland vertreten durch die Landesvorsitzende Silvia Knaak und den Stellvertreter Thomas Lamber bedanken sich bei dem Kneipp-Verein Merzig und allen Mitwirkenden für diese gelungene Veranstaltung.


  

 



Kneipp wird in die Welt gesendet

Antrag des Kneipp-Bundes für eine Jubiläums-Sonderbriefmarke bewilligt

Bad Wörishofen, 16. Dezember 2019 – Im Februar 2018 rief der Kneipp-Bund – Bundesverband für Gesundheitsförderung und Prävention – das Kneipp-Jahr 2021 aus und gab damit den Startschuss für das Jubiläumsjahr. Der 200. Geburtstag Sebastian Kneipps soll Anlass sein, seinen Beitrag zum deutschen Gesundheitswesen, zu unserer Kultur und zur Ausprägung des Präventionsbegriffes zu würdigen und bundesweit (und weltweit) noch bekannter zu machen. Im Juli 2018 beantragten Klaus Holetschek, Präsident des Kneipp-Bundes, Bundesgeschäftsführer Thomas Hilzensauer und Schatzmeister Stefan Welzel deshalb beim Bundesministerium der Finanzen eine Sonderbriefmarke.

Diese Initiative hat sich gelohnt: Die Entscheidung fiel positiv aus. Im Antwortschreiben des Bundesministeriums für Finanzen an den Kneipp-Bund heißt es nun: „Der Programmbeirats beim Bundesministerium der Finanzen ist Ihrem Vorschlag gefolgt und hat als Briefmarkenthema für das Ausgabejahr 2021 das im Betreff genannte Thema ausgewählt. Herr Minister Olaf Scholz ist dieser Auswahl gefolgt, so dass voraussichtlich (sogar) im Mai 2021 eine Briefmarke zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp herausgegeben wird.“  

Die Freude beim Kneipp-Bund über diese Entscheidung ist natürlich riesengroß. Ein Meilenstein war bereits die Aufnahme des „Kneippen als traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastian Kneipps“ von der Deutschen UNESCO-Kommission in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes – ein weiterer wichtiger Schritt ist nun die Sondermarke.  

Weitere Details werden nun zwischen dem Bundesministerium für Finanzen und dem Kneipp-Bund in enger Kooperation mit Fachleuten erarbeitet. Das Design der Sondermarke bleibt bis zur offiziellen Präsentation eine Überraschung. „Die Sonderbriefmarke ist ein tolles Signal mit Außenwirkung“, so Klaus Holetschek. Und sie ist nur eine von vielen Plänen und Aktionen des Kneipp-Bunds und seinen rund 550 Kneipp-Vereinen, die das Jubiläumsjahr mit Leben füllen werden. Das Kneipp-Jahr soll auch ein Impuls sein, die Kneippsche Lehre weiterzudenken – besonders auch in Bezug auf die Ökologie, die bereits Sebastian Kneipp ein wichtiges Anliegen war.

 

 Bildunterschrift:

Vorfreude aufs Kneipp-Jubiläum 2021 (von links): Stefan Welzel, Schatzmeister des Kneipp-Bundes, Kneipp-Bund-Präsident Klaus Holetschek und Bundesgeschäftsführer Thomas Hilzensauer (Foto: Kneipp-Bund / Leinich)


 

Diese Galerie existiert nicht.


Kneipp Verein Rohrbach fahrt nach Bad Wörishofen

Kneipp Verein Rohrbach fahrt nach Bad Wörishofen

Kururlaub 2020 in Bad Wörishofen 

Der Kneipp-Verein Rohrbach e.V. fährt auch im Jahr 2020 wieder zu einem Kururlaub nach Bad Wörishofen und zwar in der Zeit vom 23. August bis 3. 

weiterlesen >

Übungsleiter / Kursleiter Börse

Unter anderem werden für die nachfolgenden Bereiche               Übungsleiter / Kursleiter in verschiedenen Kneipp-Vereinen gesucht :
- Wirbelsäulengymnastik
-Yoga
-Kinderturnen
-REHA Sport / Orthopädie
-REHA Sport / Herzgruppe
-Seniorentanzen
-AROHA                                                                                     

Bei Interesse bitte die Landesgeschäftsstelle kontaktieren. 

 

 

 

weiterlesen >


Aktuelles aus den Vereinen sowie vom Landesverband Saarland: