Erläuterung der fünf Kneippschen Säulen




Sebastian Kneipp (1821 bis 1897) wollte eigentlich "nur" Pfarrer werden, um den Gläubigen ein geistlicher Helfer zu sein. Doch durch seine notwendigen Selbstversuche und die daraus gewonnenen Erkenntnisse wurde aus dem Wörishofener Dorfpfarrer schnell der berühmte schwäbische Wasserdoktor, der bereits zu Lebzeiten zu hohem Ruhm gelangte.

Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Ihnen die Geschichte Sebastian Kneipps näher bringen, aber auch die Lehre aus den fünf Säulen aufzeigen. Diese fünf Säulen sind das Fundament der Kneipp'schen Lehre.

Lernen Sie Sebastian Kneipp und die fünf Säulen der Kneipp-Therapie näher kennen: